Was versteht man unter...?

  • 2-Faktor-Authentifizierung (2FA)

    Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, indem nicht nur Benutzername und Passwort abgefragt werden, sondern auch ein Code/Sicherheitsschlüssel, der nur dem rechtmäßigen Nutzer zugänglich gemacht wird, etwa per SMS an sein Handy oder per Google Authenticator-App. Bei diesem Sicherheitsprozess stellen Benutzer zwei verschiedene Authentifizierungsfaktoren bereit, um sich zu verifizieren und damit sowohl ihre Anmeldedaten als auch ihren Zugriff auf Ressourcen zu schützen. Sollten sich Unbefugte Zugang zu Ihrem E-Mail-Konto verschaffen und es zum Zurücksetzen Ihres Paxful-Passworts missbrauchen, dann kann Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit ihrer zusätzlichen Sicherheitsebene schützen. Wenn Sie 2FA für den Anmeldeprozess, die Auszahlung und die Freigabe aktiviert haben, dann können nur Sie auf Ihr Konto und Ihre Geldmittel zugreifen und Transaktionen freigeben.

  • Altcoins

    Der Begriff "Altcoin" setzt sich aus den beiden Worten "alt“ (für 'alternative') und "coin" (im weiteren Sinne für 'Kryptowährung') zusammen. Altcoins sind damit eine Kategorie von Kryptowährungen, die eine Alternative zur digitalen Währung Bitcoin darstellt. Viele der Altcoins beruhen technisch auf dem gleichen Prinzip wie Bitcoin,

  • Angebot

    Auf Paxful sind Angebote spezifische Handelsvorschläge, die auf einer eigenen Seite angezeigt werden. In diesen Vorschlägen sind Währung, Bitcoin-Kurs und Zahlungsmethoden festgelegt. Angebote sind auf den entsprechenden Seiten der Paxful-Website öffentlich zugänglich.

    Es gibt zwei Arten von Angeboten: Verkaufsangebote und Kaufangebote.

    Ein Verkaufsangebot ist ein an Bitcoin-Besitzer unterbreitetes Angebot zum Verkauf ihrer Bitcoins im Austausch gegen eine im Angebot festgelegte Zahlungsmethode. Wenn Sie sich zum Kauf von Bitcoins entscheiden, wird ein Verkaufsangebot erstellt.

    Wer kann ein Angebot erstellen?

    Jeder Nutzer kann ein Angebot erstellen. Bitte beachten Sie, dass einige Angebote die Hinterlegung eines Bonds (einer Art Pfand), ein Mindestguthaben in Ihrer Paxful-Wallet oder bestimmte Identifizierungs- und Verifizierungsschritte (“Know Your Customer”, siehe unter “KYC”) erfordern.

    Warum sollte ich ein Angebot erstellen?

    Sie können auf Paxful handeln, indem Sie nach bestehenden Angeboten suchen. In diesem Fall müssen Sie jedoch die Bedingungen anderer Nutzer erfüllen. Mit der Erstellung Ihres eigenen Angebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Bedingungen festzulegen und spezielle Anweisungen für Ihre Handelspartner zu formulieren, um den Handel nach Ihren Wünschen zu gestalten.

     

  • Angebotsbedingungen

    Bei den Angebotsbedingungen handelt es sich um eine kurze Beschreibung der Anforderungen, die vor Eröffnung des Handels angezeigt wird. In den Angebotsbedingungen legt der Angebotsersteller die Zahlungsmethode fest, formuliert Besonderheiten des Angebots und listet all das auf, was der Handelspartner für eine erfolgreiche Handelsabwicklung vorzulegen oder zu tun hat.

    Die Angebotsbedingungen müssen im Einklang mit den Nutzungsbedingungen von Paxful stehen.

  • API

    Eine Programmierschnittstelle (meist nur kurz API genannt) ermöglicht die Kommunikation zwischen Programmen oder Systemen. Beim Online-Börsenhandel bezieht sich eine API häufig auf eine Schnittstelle, die eine Verbindung Ihrer Software mit einem Broker herstellt, um Echtzeitdaten erhalten oder Orders aufgeben zu können.

    Eine API wird für Entwickler oder Unternehmen bereitgestellt, um eigene Anwendungen mit Paxful verbinden zu können.

    Mithilfe von APIs wird eine noch bessere Anbindung an Paxful ermöglicht. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Authy

    Authy bietet eine robuste API und eine Zwei-Faktor-Authentifizierungs-App, die einen Beitrag zur Sicherheit von Nutzern und zum Schutz Ihrer Geschäftsaktivitäten leistet. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine sichere Möglichkeit, Ihre Online-Konten zu schützen. Hierbei nutzen Sie bei einem Anmeldevorgang zur Verifizierung Ihrer Identität zwei verschiedene, voneinander unabhängige Faktoren (Benutzername + Passwort und zusätzlich einen Code/Sicherheitsschlüssel).

Alle 84 Beiträge anzeigen