2-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, indem Benutzer zwei verschiedene Authentifizierungsfaktoren bereitstellen, um sich zu verifizieren. Die 2FA wird häufig eingesetzt, um damit sowohl Anmeldedaten von Nutzern als auch ihren Zugriff auf Ressourcen (wie die Paxful-Plattform) zu schützen. Nur der rechtmäßige Nutzer hat Zugriff auf den 2FA-Code, der entweder per SMS an das Handy des Nutzers gesendet oder per Google Authenticator-App erzeugt wird.

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen