Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine digitale Währung, die sich – wie eine E-Mail – über das Internet an jeden Ort der Welt senden lässt.

Zum Senden oder Empfangen von Bitcoins benötigen Sie eine Bitcoin-Wallet – Ihre ganz persönliche digitale Geldbörse, in der Sie all Ihre hart verdienten Bitcoins aufbewahren können. Mit Beitritt zur Paxful-Community erhalten Sie eine Bitcoin-Wallet, die sicher, kostenfrei und kinderleicht zu bedienen ist. Die Bitcoin-Wallet von Paxful ist mit jeder anderen Wallet kompatibel. Jede Bitcoin-Wallet besitzt eine eigene Wallet-Adresse. Diese Adresse können Sie an andere Personen übermitteln, die Ihnen daraufhin Bitcoins an Ihre Wallet senden können. Mit Ihrer persönlichen Wallet können Sie Bitcoins senden, empfangen und aufbewahren. Und wie bei Ihrem Online-Banking-Konto können Sie sich eine Übersicht aller Transaktionen anzeigen lassen.

Mit Bitcoin können Sie auch in Online-Shops einkaufen, die Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptieren. Immer mehr Unternehmen bieten ihren Kunden inzwischen auch Bitcoin als Zahlungsoption an, also versuchen Sie Ihr Glück: vielleicht ist auch das von Ihnen besuchte Unternehmen dabei! Wäre es nicht praktisch, Ihre gesamten Geschäftsvorgänge mit einer sicheren und zuverlässigen Online-Geldbörse wie der Paxful-Wallet online durchführen zu können?

Der vielleicht schwierigste Schritt beim Bitcoin-Einstieg besteht darin, Ihren ersten Bitcoin zu erwerben. Noch schwieriger dürfte es sein, wenn Sie kein Bankkonto besitzen. Doch kein Grund zur Sorge! Paxful hilft Ihnen dabei – mit mehr als 300 Zahlungsmethoden, aus der Sie die für Sie passendste Option auswählen können. Bei Paxful kaufen Sie Bitcoins von Paxful-Verkäufern, die ihre Bitcoins mit einer Gewinnspanne verkaufen. Diese Gewinnspanne ergibt sich daraus, dass die Verkäufer viele verschiedene Zahlungsmethoden wie Geschenkkarten, Western Union, Banküberweisungen und zahlreiche andere Optionen akzeptieren. Nie war der Erwerb von Bitcoins einfacher als heute! Wenn Sie sich für eine Zahlungsmethode entschieden und ein attraktives Bitcoin-Angebot gefunden haben, dann folgen Sie den Anweisungen des Verkäufers, um Bitcoins innerhalb von Minuten in Ihre Wallet übertragen zu bekommen.

Sobald Sie Ihren ersten Bitcoin besitzen, müssen Sie für die Sicherheit Ihres Kontos sorgen, indem Sie unsere 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktivieren oder – um ein noch höheres Sicherheitsniveau zu erreichen – Google Authenticator verwenden. Mit diesen beiden Authentifizierungsmethoden sind Sie gerüstet, um alle Vorteile der Peer-to-Peer-Finanzwelt nutzen zu können!

Paxful bietet Ihnen einen sicheren Marktplatz, auf dem Sie Bitcoins mit mehr als 300 Zahlungsmethoden kaufen und verkaufen können! Lesen Sie weiter um mehr über die Nutzung unserer Plattform zu erfahren und mithilfe von Paxful Bitcoins zu handeln!

Beiträge in diesem Abschnitt