Wie lange dauert es, bis ich den Betrag aus einer Bitcoin-Transaktion erhalte?

Nicht immer werden Übertragungen umgehend abgewickelt. Geben Sie dem Bitcoin-Netzwerk etwas Zeit, um Ihre Transaktion zu verarbeiten.

Jede Transaktion benötigt zwei Bestätigungen des Netzwerks, bevor sie in Ihrer Paxful-Wallet gutgeschrieben werden kann. Dies ist der branchenübliche Standard für eine hohe Wallet-Sicherheit. Dieser Vorgang kann je nach Auslastung des Bitcoin-Netzwerks zwischen fünf Minuten und einer Stunde dauern.

Die Ausführungsgeschwindigkeit von Bitcoin-Transaktionen hängt hierbei von folgenden Faktoren ab:

  • Miner-Gebühr. Je höher die von Ihnen gezahlte Miner-Gebühr, desto höher die Priorität Ihrer Transaktion bei der Aufnahme in die Blockchain.

Anmerkung: Paxful berechnet eine Pauschalgebühr für externe Transaktionen. Dies bedeutet, dass all unsere ausgehenden Transaktionen gleich behandelt werden.

  • Der von Ihnen (bzw. Ihrem Anbieter) genutzte Blockchain-Abwicklungsservice. Paxful greift auf die Dienstleistungen von BitGo zurück – dem weltweit sichersten und erfolgreichsten Blockchain-Abwicklungsservice. Wenn Sie Bitcoin-Beträge von Ihrer Paxful-Wallet an eine externe Wallet übertragen, die ebenfalls von BitGo verwaltet wird, dann erhöht sich die Ausführungsgeschwindigkeit Ihrer Transaktion erheblich.

  • Alle Transaktionen von einer Paxful-Wallet an eine andere Paxful-Wallet werden sofort ausgeführt.

Hier lesen Sie, wie Sie den Status einer Bitcoin-Transaktion prüfen können.

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen