Ein Problem melden

Indem Sie bösartige Nutzer melden, handeln Sie nicht nur im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit, sondern tragen auch zur Sicherheit der Paxful-Gemeinschaft bei. Auf dem Paxful-Marktplatz stehen Ihnen folgende Meldemöglichkeiten zur Verfügung:

Angebot melden – Wenn Sie auf ein Angebot stoßen, das Ihnen verdächtig erscheint oder das eindeutig gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt, dann teilen Sie uns dies bitte mit

Problem melden – Verkäufer und Käufer können bei einem Handel auftretende Probleme melden, unabhängig davon, ob der Handel erfolgreich abgeschlossen wurde oder nicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf dieser Seite.

Betrug melden – Wenn Sie beim Kryptowährungsverkauf das Gefühl haben, dass Ihr Handelspartner eine ungültige Geschenkkarte als Zahlungsmittel benutzt hat, dann melden Sie dies bitte unverzüglich

Rückbuchung melden – Einige beim Verkauf von Kryptowährungen verwendete Zahlungsmethoden sehen die Möglichkeit einer Rückbuchung vor. Dies bedeutet, dass Ihr Handelspartner die für den Kauf Ihres Kryptowährungsbetrags geleistete Zahlung nach erfolgter Transaktion zurückfordern kann, da dies bei bestimmten Zahlungsdienstleistungen Dritter zulässig ist. Weitere Informationen zur Meldung von Rückbuchungen finden Sie hier.

Anmerkung: Wenn Sie ein Problem melden möchten, Ihr Handel jedoch noch nicht abgebrochen wurde, dann ist die Eröffnung eines Streitfalls die bessere Lösung.

Alle Meldungen werden von hierauf spezialisierten Mitarbeitern geprüft, die Sie per E-Mail auf dem Laufenden halten. Bitte beachten Sie dabei, das Problem detailliert zu beschreiben und genügend Nachweise zu übermitteln.

Beiträge in diesem Abschnitt