Nutzungsbedingungen für Paxful Earn

Datum des Inkrafttretens: 1. Juli 2021

BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH. Mit der Nutzung des Paxful Earn Services erklären Sie sich damit einverstanden, an diese zusätzlichen „Nutzungsbedingungen von Paxful Earn“ gebunden zu sein, und Sie bestätigen, dass Sie sämtliche hierin enthaltenen Bestimmungen und Bedingungen sorgfältig gelesen, verstanden und akzeptiert haben, die die Nutzungsbedingungen von Paxful ergänzen (die „Vereinbarung“). Sämtliche Begriffe in Großbuchstaben, die im Folgenden verwendet, aber nicht weiter definiert werden, haben die ihnen in der Vereinbarung zugeschriebene Bedeutung. Sollten Konflikte zwischen der Vereinbarung und den Nutzungsbedingungen von Paxful Earn während oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung des Paxful Earn Services entstehen, sind die zuletzt genannten Bedingungen bindend.

Über Paxful Earn

Der Paxful Earn Service ist ein Weiterleitungsmechanismus, der es Ihnen, einem berechtigten Paxful-Benutzer, ermöglicht, Ihre Digitalen Vermögenswerte auf die Plattform eines Partners („Earn-Geschäftspartner“) zu übertragen, um dort für das Halten ausgewählter Digitaler Vermögenswerte in Wallets Zinserträge erzielen zu können.

Weiterleitungsmechanismus

Der Paxful Earn Service ist ein auf der Paxful-Plattform verfügbarer Weiterleitungsmechanismus mit begrenztem Zweck. Durch Bekundung Ihres Interesses an einer Teilnahme an Paxful Earn ermächtigen Sie Paxful zur Übermittlung Ihrer Paxful-Kontoinformationen und personenbezogenen Daten an den Earn-Geschäftspartner ausschließlich zur erleichterten Ermittlung Ihrer Berechtigung zur Teilnahme am Paxful Earn Service durch den Earn-Geschäftspartner. Zu diesen Informationen/Daten zählen unter anderem Ihr Name, Ihr Geburtsdatum und Ihr Wohnsitzstaat/-land. Der Earn-Geschäftspartner kann ggf. zusätzliche Daten anfordern. Sie müssen daraufhin den entsprechenden Eingabeaufforderungen zur Übermittlung zusätzlicher Daten nachkommen. Die durch den Earn-Geschäftspartner erfolgte Speicherung, Erfassung, Übertragung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kann jeweils von der unsrigen abweichen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogen Daten an den Earn-Geschäftspartner übermittelt werden, dann sollten Sie von einer Teilnahme an Paxful Earn absehen.

Im Anschluss an die Verifizierung können sie die vom Earn-Geschäftspartner angebotene(n) Art(en) Digitaler Vermögenswerte und die mit ihrer Hinterlegung verbundenen Leistungen wählen. Sobald Sie sich für die Hinterlegung Digitaler Vermögenswerte entschieden haben, werden diese Digitalen Vermögenswerte in Ihrer Paxful-Wallet eingefroren und auf die Plattform des Earn-Geschäftspartners übertragen. Die hinterlegten Digitalen Vermögenswerte sowie die aufgelaufenen Zinserträge können Sie auf der Seite Meine Wallet / Earn auf der Paxful-Plattform einsehen.

Der vom Benutzer erzielte Zinsertrag unterliegt den Regelungen des Earn-Geschäftspartners, und kann in alleinigem Ermessen des Earn-Geschäftspartners geändert oder modifiziert werden. Durch Abschluss einer Transaktion mit dem Earn-Geschäftspartner stimmen Sie zu, an die Nutzungsbedingungen des Earn-Geschäftspartners gebunden zu sein. Die Nutzungsbedingungen des Earn-Geschäftspartners sind in allen Fällen gültig, außer wenn sie der Vereinbarung und diesen Nutzungsbedingungen von Paxful Earn widersprechen oder diese verletzen, gesetzeswidrig, unangemessen oder in anderer Weise schwer zu erfüllen sind (wie von Paxful nach alleinigem und freiem Ermessen festgelegt) oder wenn Sie und der Earn-Geschäftspartner sich auf eine Änderung der Bedingungen des Earn-Geschäftspartners verständigen. ES OBLIEGT IHRER VERANTWORTUNG, DIE BEDINGUNGEN DES EARN-GESCHÄFTSPARTNERS SORGFÄLTIG ZU LESEN UND GENAU ZU BEFOLGEN. WENN SIE DIE BEDINGUNGEN DES EARN-GESCHÄFTSPARTNERS NICHT BEFOLGEN, KANN IHRE TRANSAKTION VERWEIGERT WERDEN. SCHLIESSEN SIE NIEMALS EINE TRANSAKTION ÜBER DEN PAXFUL EARN SERVICE AB, WENN SIE NICHT ALLE AUFGEFÜHRTEN BESTIMMUNGEN UND BEDINGUNGEN BEFOLGT HABEN. WENN SIE DIE BESTIMMUNGEN UND BEDINGUNGEN NICHT BEFOLGEN, IST PAXFUL GGF. NICHT IN DER LAGE, SIE IN EINEM STREITBEILEGUNGSVERFAHREN ZUR RÜCKERSTATTUNG IHRES GELDES ZU UNTERSTÜTZEN.

Gebühren

Paxful strebt eine transparente Gebührenstruktur an. Sämtliche Gebühren stehen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Paxful-Diensten. Weitere Informationen und aktuelle Umtauschgebühren finden Sie in unserem Hilfecenter.

Berechtigte Kunden und Staaten mit Beschränkungen

Die Verfügbarkeit des Paxful Earn Service ist auf die für diese Dienstleistung berechtigte Benutzer beschränkt. Paxful behält sich das Recht vor, den Paxful Earn Service für Paxful-Benutzer zu untersagen oder zu ändern, und der Earn-Geschäftspartner kann jede Transaktion mit einem Paxful-Benutzer ablehnen. Ausgeschlossen von der Nutzung des Paxful Earn Services sind neben Personen aus den in Abschnitt 2.7 unserer Nutzungsbedingungen genannten Staaten mit Beschränkungen auch Benutzer mit Wohnsitz im US-Bundesstaat Texas sowie Benutzer aus allen Ländern oder Gebieten, für die in den Nutzungsbedingungen des Earn-Geschäftspartners eine Nutzung ausgeschlossen ist.

AUSSCHLUSS DER GARANTIE, HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UND RISIKOÜBERNAHME

DIE PAXFUL EARN SERVICES WERDEN OHNE MÄNGELGEWÄHR UND WIE VORLIEGEND OHNE AUSDRÜCKLICHE, STILLSCHWEIGENDE ODER GESETZLICHE GARANTIEN, ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN IM MAXIMAL ZULÄSSIGEN GESETZLICHEN UMFANG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. PAXFUL LEHNT INSBESONDERE ALLE STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN DES RECHTSANSPRUCHS, DER MARKTFÄHIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND/ODER DER NICHTVERLETZUNG AB. PAXFUL GIBT KEINE ZUSICHERUNGEN ODER GARANTIEN, DASS DER ZUGRIFF AUF DIE WEBSITE, AUF TEILE DER SERVICES ODER DARIN ENTHALTENE MATERIALIEN JEDERZEIT VERFÜGBAR, UNTERBRECHUNGSFREI, ZEITNAH ODER FEHLERFREI IST. PAXFUL HAFTET NICHT FÜR DEN AUSFALL VON DRITTANBIETER-SOFTWARE ODER -TECHNOLOGIEN, FÜR STÖRUNGEN ODER VERLUSTE, DIE EIN BENUTZER ERLEIDEN KÖNNTE. SIE ERKENNEN HIERMIT AN UND STIMMEN ZU, DASS SIE SICH NICHT AUF ANDERE SCHRIFTLICHE ODER MÜNDLICHE ERKLÄRUNGEN ODER ABSPRACHEN IN BEZUG AUF IHRE NUTZUNG UND IHREN ZUGRIFF AUF DIE SERVICES UND DIE WEBSITE VERLASSEN HABEN. OHNE EINSCHRÄNKUNG DES VORSTEHENDEN ERKENNEN SIE HIERMIT AN UND AKZEPTIEREN DIE RISIKEN IN VERBINDUNG MIT DER VERWENDUNG DIGITALER WÄHRUNG, EINSCHLIESSLICH REGULATORISCHER RISIKEN, HARDWAREAUSFÄLLE, SOFTWAREPROBLEME, INTERNETVERBINDUNGSPROBLEME, SCHADHAFTER SOFTWARE, EINGRIFFE DRITTER, DIE ZU VERLUST ODER EINSCHRÄNKUNG DES ZUGANGS ZU IHREM KONTO ODER ZU IHRER WALLET, ANDEREN BENUTZERDATEN, SERVERAUSFÄLLEN ODER DATENVERLUST FÜHREN. SIE AKZEPTIEREN UND ERKENNEN AN, DASS PAXFUL NICHT FÜR KOMMUNIKATIONSAUSFÄLLE, STÖRUNGEN, FEHLER, VERZERRUNGEN ODER VERZÖGERUNGEN HAFTET, DIE MÖGLICHERWEISE BEI IHRER VERWENDUNG DER SERVICES UNABHÄNGIG IHRER URSACHE AUTRETEN KÖNNEN.

IN KEINEM FALL HAFTEN PAXFUL, SEINE PARTNER UND DIENSTLEISTER ODER IHRE JEWEILIGEN FÜHRUNGSKRÄFTE, DIRECTORS, HANDLUNGSBEVOLLMÄCHTIGTEN, ANGESTELLTEN, EXPERTEN, BERATER ODER VERTRETER (A) FÜR EINEN BETRAG, DER HÖHER ALS DER WERT DER VON IHNEN FÜR DEN SERVICE BEZAHLTEN GESAMTGEBÜHR IST, DIE GEGENSTAND DES KLAGEGRUNDS IST, IN DEN ZWÖLF (12) MONATEN VOR DEM ENTSTANDENEN VERLUST ODER (B) FÜR ENTGANGENE GEWINNE, WERTMINDERUNGEN ODER ENTGANGENE GESCHÄFTSGELEGENHEITEN, FÜR VERLUSTE, SCHÄDEN, VERFÄLSCHUNG ODER SICHERHEITSVERLETZUNG VON DATEN ODER ANDEREM GEISTIGEN EIGENTUM ODER FÜR BESONDERE, INDIREKTE, IMMATERIELLE, BEGLEIT- ODER FOLGESCHÄDEN, UNGEACHTET DESSEN, OB SIE AUF EINEM VERTRAG, EINER UNERLAUBTEN HANDLUNG, AUF FAHRLÄSSIGKEIT, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG ODER EINER ANDEREN RECHTSGRUNDLAGE BERUHEN, DIE AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DER AUTORISIERTEN ODER NICHT AUTORISIERTEN NUTZUNG DER SEITE ODER DER SERVICES ODER DIESER VEREINBARUNG ENTSTEHEN, AUCH NICHT WENN EIN AUTORISIERTER VERTRETER VON PAXFUL ÜBER DIE MÖGLICHKEIT DIESER SCHÄDEN IN KENNTNIS GESETZT WURDE, DIESE KANNTE ODER HÄTTE KENNEN MÜSSEN UND UNGEACHTET DER NICHTANWENDBARKEIT EINES VEREINBARTEN ODER ANDEREN RECHTSMITTELS, AUSSER IN DEM UMFANG, IN DEM EIN ENDGÜLTIGES URTEIL FESTSTELLT, DASS DIESE SCHÄDEN DIE FOLGE VON GROBER FAHRLÄSSIGKEIT, BETRUG, VORSÄTZLICHEM VERSCHULDEN ODER BEWUSSTER GESETZESVERLETZUNG WAREN. IN EINIGEN GERICHTSBARKEITEN IST DER AUSSCHLUSS ODER DIE BEGRENZUNG VON BEGLEIT- ODER FOLGESCHÄDEN GESETZLICH NICHT ZULÄSSIG, SODASS DIE OBEN BESCHRIEBENE EINSCHRÄNKUNG UNTER UMSTÄNDEN NICHT AUF SIE ZUTRIFFT.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass Paxful für den Paxful Earn Service als Schnittstelle auftritt. Sie erkennen ferner an, dass die zugrunde liegenden Programme zur Zinsgenerierung des Earn-Geschäftspartners nicht der Kontrolle oder Haftung durch Paxful unterliegen. Paxful trägt keine Verantwortung für Verluste, die durch Schwachstellen bei Smart Contracts, durch Hackingangriffe, durch Unterbrechung oder Einstellung von Geschäftstätigkeiten, Konkurs, außergewöhnliche Unterbrechung oder Einstellung des Handels des Earn-Geschäftspartners oder durch sonstige potenzielle Risiken entstehen können. Sie erklären sich einverstanden, sämtliche mit der Plattform des Earn-Geschäftspartners zusammenhängende Risiken sowie alle etwaigen Verluste, die aus den vorgenannten Risiken resultieren, zu tragen. Sollten Sie infolge der vorgenannten Risiken einen Verlust erleiden, dann stimmen Sie zu, dass der dem Verlust entsprechende Teil der eingefrorenen Geldmittel in Ihrem Konto in Höhe des entstandenen Schadens oder Verlusts verfällt.

Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass Paxful bei Beschränkungen oder Unterbrechungen des Zugangs zu den von Paxful oder dem Earn-Geschäftspartner bereitgestellten Paxful Earn Services aufgrund nachfolgend genannter Umstände keine Haftung für die Ihnen oder einer Drittpartei hierdurch entstehenden Schäden (darunter unmittelbar, mittelbar oder möglicherweise entgangene Gewinne) übernimmt:

  1. Aussetzung, Unterbrechung, Einstellung oder Auflösung der Geschäftstätigkeit des Earn-Geschäftspartners;
  2. Vom Earn-Geschäftspartner oder von Paxful angekündigte planmäßige Unterbrechung der Dienste aufgrund von Wartungsarbeiten;
  3. Systemversagen bei der Datenübertragung;
  4. Höhere Gewalt oder sonstige Störungen als Folge unvorhersehbarer und unabwendbarer Ereignisse, darunter Wirbelstürme, Erdbeben, Tsunamis, Überschwemmungen, Seuchen, Stromausfall, Krieg, Unruhen, behördliche Maßnahmen, terroristische Handlungen usw., die zur Unterbrechnung des Plattformbetriebs von Paxful oder des Earn-Geschäftspartners führen.
  5. Betriebsausfall, -störung oder -verzögerung als Folge von Hacking, Computerviren, technischen Anpassungen oder technischem Versagen, Website-Upgrades, Problemen bei der Bankgeschäftsabwicklung oder aufgrund zeitweiliger Schließung im Zuge behördlicher Anordnungen;
  6. Betriebsausfall, -störung, -verzögerung sowie ausbleibende oder verzögerte Systemreaktion als Folge einer Beschädigung, eines Defekts oder einer anderweitigen Beeinträchtigung der ordnungsgemäßen Funktionsfähigkeit des Computersystems der Earn-Geschäftspartner- oder Paxful-Plattform;
  7. Außergewöhnliche technische Probleme, die sich mithilfe der bestehenden technischen Möglichkeiten der Branche nicht vorhersehen oder beheben lassen;
  8. Fehler oder Verzögerung einer dritten Partei; oder
  9. Änderungen geltender Gesetze, Vorschriften oder behörderlicher Anordnungen.

Ferner erkennen Sie an und erklären sich damit einverstanden, dass das Auftreten der vorgenannten Umstände in außergewöhnlichen Transaktionen, Marktstörungen und in sonstigen möglichen außergewöhnlichen Umständen resultieren könnte, und dass sich Paxful nach alleinigem Ermessen das Recht vorbehält, die Ausführung Ihrer Transaktion zu verweigern.